IGT e.V.

Interdisziplinäres Gestalttraining. Hamburg. Berlin. Wuppertal.

Gestalt lebt! Offener Intergroup 2018

vom 23. – 27. Mai, 2018

mit Estelle, Fred, Uli und Susanne

Das IGT möchte alle an der Gestaltarbeit Interessierten, Neue und Ehemalige,  im Mai 2018 zu einem Intergroupworkshop mit der G15, einer unserer laufenden Ausbildungsgruppen, einladen.

Wir wollen mit der G15 und 10-12 zusätzlichen TeilnehmerInnen einen körperorientierten, lernintensiven Gestalttherapieworkshop durchführen, auf dem es mittels einer Vielfalt von experimentellen  Methoden Raum geben wird für Kreativität, Tiefe, Spaß und Begegnung mit sich selbst und anderen.

Näheres findet Ihr hier.

Weiterbildung in körperorientierter Gestalttherapie als GestaltberaterIn / GestalttherapeutIn

16.-18. Februar, 2018

mit Frank Gödecke und Susanne Rost

Das IGT befindet sich im Aufbau einer neuen Trainingsgruppe. In diesem Rahmen findet vom 16. bis 18. Februar, 2018  der 1. Trainingsworkshop statt.

Da die Gruppe noch nicht voll ist, ist der Workshop auch offen für alle, die ihn als Einführung in die Gestaltausbildung oder auch nur als Selbsterfahrungswochenende für sich nutzen möchten!

Die TeilnehmerInnen  werden Methoden der klassischen Gestalttherapie und Körperarbeit an sich selbst erfahren und erste Hintergrundkonzepte kennen lernen. Dabei werden die Trainer den speziellen, sehr lebendigen und erfahrungsorientierten Arbeitsstil des IGT vorstellen.

Es wird Raum sein für individuelle Themen und den Aufbau der Ausbildungsgruppe durch verschiedene Übungen und Gruppenerfahrungen.

Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Lebendige Beziehung?! Ein Intensivworkshop für Paare

Von Liebe, Lust und Leidenschaft

7.-10. Juni, 2018

mit Frank Gödecke und Susanne Rost

Wir möchten uns mit euch zusammen an diesem Wochenende mit den Bedingungen und Hindernissen einer gelingenden Paarbeziehung beschäftigen.Mit Hilfe der Gestalttherapie, der Emotional Fokussierten Paartherapie und unserer Neugier möchten wir mit euch das Mysterium Paarbeziehung erforschen und lebendig werden lassen.

Willkommen sind uns Paare, die bereit sind sich auf diese intensive und intime Arbeit miteinander und in der Gruppe einzulassen und die ihre Beziehung weiterentwickeln möchten.

Nähere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Herzkriegerinnen – „Im Kreis der weis(s)en Frauen“ – Ein Gestaltworkshop für Frauen 50+

19. – 22. April, 2018                   AUSGEBUCHT!

mit Estelle Stern-Eilers und Susanne Rost

In vielen alten Kulturen gibt es den Kreis der Mütter und Großmütter (jenseits der rein biologischen Bedeutung dieser Begriffe), der sich trifft, um zu beraten und aus der gemeinsamen Erfahrung Rat und Wegweisung für die Gemeinschaft und jede Einzelne zu entwickeln. Die „weisse Frau“ ist dort die Frau jenseits der Menopause, die ihre Fruchtbarkeit in neuer Weise lebt.

Mit Frauen im Kreis zu sitzen und sich mitzuteilen kann ein tiefes und bedeutsames Erlebnis sein. Wir sehen uns als Gleichwertige: jede kann von jeder  lernen, sich unterstützen, begleiten, konfrontieren, berühren und in einen Dialog gehen lassen.

Wir wollen gemeinsam die Landkarte des Alter(n)s als Frau in all seinen Dimensionen und Facetten erforschen, erwandern, teilen und feiern.

Die Anmeldung und nähere Informationen findet ihr hier.