IGT e.V.

Interdisziplinäres Gestalttraining. Hamburg. Berlin. Wuppertal.

„Westen trifft Osten“ Gestalttherapie und Achtsamkeitsschulung

Zeitpunkt
Datum: 12.01.2018 bis 14.01.2018
Uhrzeit: Freitag 19:00 - Sonntag 14:00

Ort
Seminarhof Plockhorst
Im Deilen 4
31234 Edemissen

mit Ulrich Fochtler

„Das Vollgefühl des gegenwärtig Seins wiederzuerlangen, ist ein machtvolles, aufwühlendes Erlebnis, das ins Herz trifft “       (F. Perls)

Die Gestalttherapie sieht das Gewahrsein (Awareness) -das unmittelbare Wahrnehmen und Erkennen von umfassenden Zusammenhängen im HIER und JETZT – als zentralen Aspekt für Lebendigkeit, Problemlösung und Reifung an. Die Lenkung und Fokussierung der Aufmerksamkeit auf „DAS WAS IST“ im Menschen und seinem „Kontakt zur Welt“, ist seit der Entstehung der Gestalttherapie, ihr entscheidendes „Handwerkszeug“.

Die systematische Entwicklung von Achtsamkeit und Akzeptanz des gegenwärtigen Moments, mit all seinen inneren und äußeren Gegebenheiten – mit einer offen aufnehmenden, wertfreien Haltung – wird seit 2500 Jahren durch die „östliche“ Achtsamkeitsmeditation gelehrt.

Der Workshop soll einen lebendigen Erfahrungsraum bieten, in dem die TeilnehmerInnen einerseits durch Methoden der Gestalttherapie mit sich selbst und dem anderen in Kontakt kommen können –  auch um einen Ausdruck in der Welt finden. Andererseits durch systematische Wahrnehmungsschulung und Meditation, den eigenen „Weltinnenraum“ erkunden um andere Möglichkeiten des Umgangs mit den vielfältigen Reizen und unseren automatisierten Reaktionen auf diese zu finden.

Ziel ist es, die jeweiligen Potentiale der Selbstentwicklung durch die Gestalttherapie und der Achtsamkeitsmeditation für eine umfassende persönliche Reifung spürbar zu machen.

Willkommen sind alle, die sich für diese Wege interessieren und sich vielleicht schon oft gefragt haben, wie sich Psychotherapie und Meditation verbinden lassen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig und auch kein Hindernis!

Zeiten: Der Workshop beginnt am Freitagabend mit dem Abendessen um 19 Uhr und endet am Sonntag um ca. 14 Uhr nach dem Mittagessen.

Die Anmeldung ist verbindlich mit Absenden der Onlineanmeldung. Für Nachfragen stehen wir gern zur Verfügung: IGT eV., Angela Poggel, Mozartstr. 50, 42115 Wuppertal,  Fon 0202-3191937 oder per e-mail unter  Ulrich Fochtler <ulrichfochtler@web.de> oder direkt hier über die Website.

Kosten: Zahlung des Teilnahmebetrages von EUR 180,00 bitte mit der Anmeldung an: IGT e.V., Kto. IBAN DE91 4401 0046 0800 2184 64 BIC PBNKDEFF, Stichwort „Osten trifft Westen“, zzgl. Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung ca. 100,00 – 120,00€ je nach Zimmerkategorie im Tagungshaus bar zu bezahlen.

Bitte bringt lockere und bequeme Kleidung, Hausschuhe, Handtücher, Bettwäsche und evtl. eine Kuscheldecke mit.

 

 

 

Verbindliche Online-Reservierung

Beachten Sie etwaige zusätzliche Kosten für Unterbringung und Verpflegung laut Angebotstext.
Preise pro Person.

180,00€


Bitte tippen Sie die gezeigte Kombination ein: