IGT e.V.

Interdisziplinäres Gestalttraining. Hamburg. Berlin. Wuppertal.

Weiterbildung in körperorientierter Gestalttherapie – Aufbau- bzw. Kennenlernworkshop

Zeitpunkt
Datum: 4.02.2022 bis 6.02.2022
Uhrzeit: Freitag 19:00 - Sonntag 14:00

Ort
Seminarhof Plockhorst
Im Deilen 4
31234 Edemissen

Einführung in die Gestalttherapie und Aufbau der neuen Ausbildungsgruppe.

Mit Ulrich Osbelt und Susanne Rost

Was ist Gestalttherapie?

Gestalttherapie ist eine ganzheitliche integrative Methode aus dem Bereich der humanistischen Psychotherapie. Die kürzeste Definition lautet: „Ich und Du im Hier und Jetzt“. Denn die direkte Begegnung (Dialog) im Hier und Jetzt ist ein kennzeichnendes Merkmal gestalttherapeutischer Arbeit. Im Wesentlichen geht es um die Entwicklung von Achtsamkeit und Gewahrsein und die Steigerung eines Empfindens von Präsenz und Lebendigkeit.  Die Förderung psychosozialer Kompetenzen im Kontakt mit dem jeweiligen Gegenüber und der Gruppe zielt darüber hinaus auf ein selbstbestimmtes, wertegeleitetes, auf andere Menschen und die Umwelt bezogenes Leben ab.

An wen wendet sich dieser Workshop?

Dieser Workshop wendet sich alle, die an unserer Ausbildung interessiert sind, die Gruppe und unsere Arbeitsweise kennenlernen und sich über die Weiterbildung informieren möchten. Die Arbeit mit der Gruppe wechselt sich ab mit Einzelarbeit, Körperarbeit und dem Ausdruck durch kreative Medien.

Anmeldung und weitere Infos: über unsere Website www.igt-ev.de oder unser Büro bei Angela Poggel angelapoggel(füge das @ selbst ein)igt-ev.de .

Inhaltliche Fragen:  Susanne Rost, Mozartstr. 50, 42115 Wuppertal, Tel. 0202 / 3191937, suro(füge das @ selbst ein)online.de

Kosten und Rücktrittsbedingungen:

Die Teilnahmegebühr  beträgt 220,- € p.P., zuzügl. ca. 180,- € p.P. für ÜVP im Doppelzimmer, die im Tagungshaus in bar zu zahlen sind. Mit der  verbindlichen Anmeldung bitten wir um die Zahlung der Teilnahmegebühr  auf das Konto:

Interdisziplinäres Gestalttraining e.V. ,  IBAN DE91 4401 0046 0800 2184 64 ,  BIC PBNKDEFF, mit dem eigenen Namen, Stichwort „Einführung“, damit wir die Zahlung zuordnen können.

Bitte meldet euch möglichst bald an; eine Absage ist dann bis 28 Tage vor dem Workshop mit 30 € Bearbeitungsgebühr möglich. Danach wird der gesamte Teilnahmebetrag und ggf. die Kosten für ÜVP fällig, falls keine Ersatzteilnehmer*innen gefunden werden können.

Wir empfehlen eine Reiserücktrittskostenversicherung

 

 

Verbindliche Online-Reservierung

Beachten Sie etwaige zusätzliche Kosten für Unterbringung und Verpflegung laut Angebotstext.
Preise pro Person.



Bitte tippen Sie die gezeigte Kombination ein: