IGT e.V.

Interdisziplinäres Gestalttraining. Hamburg. Berlin. Wuppertal.

Herzkriegerinnen – „Im Kreis der weis(s)en Frauen“ – Ein Gestaltworkshop für Frauen 50+

Zeitpunkt
Datum: 19.04.2018 bis 22.04.2018
Uhrzeit: Donnerstag 19:00 - Sonntag 14:00

Ort
Wilde Rose e.V.
Burgholzhausener Str. 75
49342 Melle

mit Estelle Stern-Eilers und Susanne Rost

Wir haben mehr als fünf Jahrzehnte gelebt und das Frausein in den verschiedensten Facetten erfahren, als Geliebte, Gefährtinnen, Mütter und auch Großmütter, als dominante Macherinnen oder stille Unterstützerinnen.  „Immer wieder sehe ich die Welt aus einem neuen Blickwinkel und erkläre sie mir und denen, die mir nah sind oder die ich erreichen möchte neu.. „

In vielen alten Kulturen gibt es den Kreis der Mütter und Großmütter (jenseits der rein biologischen Bedeutung dieser Begriffe), der sich trifft, um zu beraten und aus der gemeinsamen Erfahrung Rat und Wegweisung für sich selbst, die Gemeinschaft und jede Einzelne zu entwickeln. Die „weisse Frau“ ist dort die Frau jenseits der Menopause, die ihre Fruchtbarkeit in neuer Weise lebt.

Mit Frauen im Kreis zu sitzen und sich mitzuteilen kann ein tiefes und bedeutsames Erlebnis sein. Wir sehen uns als Gleichwertige: jede kann von jeder  lernen, sich unterstützen, begleiten, konfrontieren, berühren und in einen Dialog gehen lassen.

Fragen, die uns dabei bewegen können sind:

  • Wie sieht es aus mit unserer Weiblichkeit, Beruf, Familie, Freunden und dem Liebesleben?
  • Mein älter werdender Körper will gesehen und mit Selbstverständlichkeit von mir und anderen geliebt werden, egal ob schlank, fett, saftig, dünn, kränkelnd oder krank, schmerzhaft oder vor Kraft strotzend.
  • Welche Aktivitäten liegen mir für mich und die nachfolgenden Generationen am Herzen? Wofür setze ich mich mit Liebe und manchmal auch gerechtem Zorn ein? Wo kann ich etwas in die von mir als wesentlich erkannten Wege leiten, organisieren, schaffen?

Wir trauen uns in tiefe, bedeutsame Begegnungen zu gehen und genießen die Leichtigkeit, die Rebellion,  den Gemeinschaftssinn, die Zugewandtheit  und den Witz die uns mit Frauen verbinden können. Rituale, Visionen, Träume, Gebete (die nicht nur in einer Religion verwurzelt sind) können uns anregen und als Einzelne und als Verbündete in die Welt treten lassen.

Zeiten: Der Workshop beginnt am Donnerstagabend mit dem Abendessen um 19 Uhr und endet am Sonntag um ca. 14 Uhr nach dem Mittagessen.

Die Anmeldung ist verbindlich mit Absenden der Onlineanmeldung. Für Nachfragen stehen wir gern zur Verfügung: IGT eV., Angela Poggel, Mozartstr. 50, 42115 Wuppertal,  Fon 0202-3191937 oder per e-mail unter  suro@online.de oder direkt hier über die Website.

Kosten: Zahlung des Teilnahmebetrages von  270,00€ bitte mit der Anmeldung an: IGT e.V., Kto. IBAN DE91 4401 0046 0800 2184 64 BIC PBNKDEFF, Stichwort „Herzkriegerinnen“, zzgl. Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung ca. 180,00€ – 195,00€ je nach Zimmerkategorie im Tagungshaus bar zu bezahlen.

Rücktrittsbedingungen: Wer bis zum 31.10.2017 zurücktritt, bekommt den Teilnahmebetrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30,00€ zurückerstattet.  Absagen ab dem 01.11.17 kosten dann den vollen Teilnehmerbeitrag, wenn sich keine Ersatzteilnehmerin mehr finden lassen sollte, ansonsten bleibt es bei den 30 € Bearbeitungsgebühr. Eine Reiserücktrittskostenversicherung wird empfohlen. Wenn ich nicht ausdrücklich widerspreche, stimme ich der Zusendung einer Teilnehmerinnenliste zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften zu.

Verbindliche Online-Reservierung

Beachten Sie etwaige zusätzliche Kosten für Unterbringung und Verpflegung laut Angebotstext.
Preise pro Person.

270,00€


Bitte tippen Sie die gezeigte Kombination ein: